Gäste

In jedem Semester werden internationale Kurator_innen und Künstler_innen, Ausstellungsarchitekt_innen oder Graphikdesigner_innen eingeladen. Sie halten Vorträge, kommen zu Seminarsitzungen oder geben Workshops zu einem speziellen Thema. Dies eröffnet den Studierenden Einblick in die unterschiedlichen Diskurse und internationalen Diskussionen ihres späteren Berufsfeldes. Darüber hinaus finden regelmäßig Studientage in Kooperation mit Museen statt: Eintägige Tagungen für Studierende, die an einzelne Ausstellungsprojekte anknüpfen und ein besonderes Thema aufgreifen.
Bislang fanden folgende Studientage statt:

 

„Museen ohne Wände“ – Zu literarischen und künstlerischen Museumsfiktionen. Ein Studientag anlässlich der Ausstellung Das imaginäre Museum im Museum MMK für Moderne Kunst (SS 2016)

 

Sichtbarkeiten des Archivs. Ein Studientag anlässlich der Einrichtung des Archiv Peter Roehr am Museum MMK für Moderne Kunst (SS 2017)

 

Sammeln und Ausstellen Global? Ein Studientag anlässlich der Ausstellung Museum Global. Mikrogeschichten einer ex-zentrischen Moderne in der Kunstsammlung NRW (WS 2018/19)